Dieser Artikel ist Teil der Ratgeber-Reihe Finanzielle Freiheit. Sind Sie schon finanziell frei?

Ein Auto eignet sich nur in seltenen Fällen, wie z.B. Oldtimer, als eine gute Geldanlage und dient der Wertsteigerung. Eher das Gegenteil ist die Realität: Das Auto gehört zu den größten Kapitalvernichtern bei den privaten Finanzen. Die Frage ist nur, wie stark diese Kapitalvernichtung ausfällt.

Das eigene neue Auto ist des Deutschen liebstes Kind, auch wenn in Metropolen wie Berlin, München, Hamburg oder Frankfurt zunehmend Carsharing-Angebote von DriveNow, Car2go, Flinkster oder Cambio genutzt werden. Im Jahr 2014 gaben die Deutschen 86 Mrd. Euro für rund 3 Mio. Neuwagen aus, was einem durchschnittlichen Neuwagenpreis von ca. 28.300 Euro entspricht (Quelle: Statista.de, 2014).

Neues Auto Kaufen

Ein neues Auto möchte wohl jeder gerne haben, insbesondere, wenn es sich um einen Lamborghini handelt.

Aus wirtschaftlicher Sicht ist der Kauf eines Neuwagens als Privatkunde eine klare Fehlentscheidung sowohl für die Haushaltskasse als auch die sinnvolle Geldanlage. Wenn Sie mit dem Gedanken spielen, einen Neuwagen zu kaufen, sollten Sie sich vor allem folgende Frage stellen: Macht es Sinn, einen Wertverlust von durchschnittlich 25% bis 33% des Kaufpreises bereits mit der Unterschrift zu realisieren, ohne den Wagen jemals gefahren zu haben? (Quelle: mobile.de).

Ein Autokauf wird zum Großteil von Emotionen begleitet, die jede wirtschaftliche Vernunft aussen vor lassen. Der Mix aus Gründen wie das neuestes Modell fahren, fabrikneu, keine Vorbesitzer, keine Kratzer und Dellen, modernste Technik und Spielereien, geringe Werkstattkosten, Herstellergarantie und eine günstige Versicherung führt bei vielen Menschen dazu, den hohen Wertverlust in den ersten 1 bis 3 Jahren zu ignorieren. Bei einem Neuwagenpreis eines Mittelklassewagens von ca. 35.000 Euro macht der Wertverlust im ersten Jahr bereits ca. 10.000 Euro aus.

Spartipp beim Autokauf: Reduzieren Sie den jährlichen Wertverlust auf ein Minimum. Verzichten Sie deshalb auf einen Neuwagen, sparen Sie sich den hohen Wertverlust der ersten Jahre und investieren Sie das gesparte Geld lieber in Ihre Zukunft oder Ihre Bildung oder die Ausbildung Ihrer Kinder.

Neuwagen kaufen

Ein normaler Neuwagen-Kauf schlägt mit einem Wertverlust von ca. 25% im ersten Jahr zu Buche. Bei einem Bugatti Veyron kann aufgrund der geringen Stückzahl eher mit einer Wertsteigerung gerechnet werden.

Kaufen Sie einen Gebrauchtwagen in bar und verhandeln Sie einen Barzahlungsrabatt bei einem bekannten Autohändler mit Händlergarantie. Kaufen Sie von privat und sparen noch mehr, wenn Sie beim Autokauf und der Probefahrt durch einen Experten/Kfz-Mechaniker begleitet werden. Wenn die Ersparnisse nicht ausreichen, reduzieren Sie Ihre Ansprüche an das Auto (Marke, Klasse).

Angenommen, Ihr Budget beträgt 10.000 Euro für den Autokauf, welches Auto käme für Ihre 4-köpfige Familie aus Gründen der Sicherheit, des Werterhaltes, des Prestiges (nicht zu verachten) und des Komforts am ehesten in Frage? Kleinwagen als Neuwagen oder Mittelklasse/ Kompaktklasse 3 Jahre alt oder Premiumklasse 5 Jahre alt? In allen Fällen hätten Sie nur 10.000 Euro ausgegeben. Mit dem gleichen Budget haben Sie also die Möglichkeit, ein deutlich besseres Auto zu kaufen, wenn Sie sich auf ein gebrauchtes Auto einlassen. Wenn Sie noch immer nicht überzeugt sind, rechnen Sie sich aus, wie viele neue Autos Sie im Leben kaufen würden und wie viel Geld Sie durch Gebrauchtwagen sparen würden.

Um den Neuwagenpreis zu umgehen, kommen alternativ zum Gebrauchtwagen auch Tageszulassungen oder Jahreswagen in Frage. Egal ob Neuwagen oder Gebrauchtwagen – bezahlen Sie das Auto stets in bar und verzichten Sie auf jegliche Finanzierung, auch wenn Sie auf den ersten Blick eine 0%-Finanzierung ist (Hinweis: entgangener Rabatt beim Bezahlen in bar). Wenn Sie sich die Barzahlung bei einem Autokauf nicht leisten können, sollten Sie Ihre Ansprüche reduzieren oder noch ein paar Monate länger sparen!

Als Privatkunde sollten Sie bei Leasing-Angeboten einen hohen Bogen machen, da dies immer ein Verlustgeschäft ist und Sie die Kosten nicht wie bei einem Unternehmen steuerlich geltend machen können.

Gebrauchtwagen auf Kredit

Finanzieren Sie Ihren „neuen“ Gebrauchtwagen über einen günstigen Online-Kredit, um beim Autohändler einen Barzahlungsrabatt auszuhandeln. Kaufen Sie nur ein Auto auf Kredit, wenn es der Einkommenserzielung dient, wie z.B. für den Weg zur Arbeit!

Kreditzinsen vergleichen

Wollen Sie sich wirklich ein neues Auto kaufen?
Markiert in:            

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>